Hier natürlich Description

Traumstrände an türkisblauem Meer

Tobagos Strände mit ihrem feinem Sand und dem warmen, türkisfarbenen Meer sind ein wahr gewordener Karibiktraum. Urlauber können hier noch einsame Buchten ganz für sich entdecken – wie schon Daniel Defoes Romanheld Robinson Crusoe. Selbst die bekannten Ecken sind nie von Touristen überfüllt, so dass Zeit und Platz für entspannte Begegnungen mit den Einheimischen bleibt. Auch Trinidad, eher für den kulturellen Reichtum und Naturaktivitäten bekannt, hat zahlreiche schöne Buchten zu bieten. So findet auf den Schwesterinseln wirklich jeder sein persönliches Idyll: Surfer ebenso wie Badenixen, Ruhesuchende ebenso wie Erlebnishungrige. Hier eine Auswahl:

Kleine Paradiese an Tobagos Küste

Der Pigeon Point mit dem malerischen Holzsteg, der direkt ins Meer führt, ist weithin bekannt als einer der schönsten Strände der Karibik. Er liegt in einem Naturpark, für den ein kleines Eintrittsentgelt erhoben wird, und bietet eine sehr gute Infrastruktur mit Souvenirläden, Restaurants, Duschen und Umkleiden. Baden, Schnorcheln, (Kite-)Surfen, Tauchen, Kajakfahren und Wasserski sind möglich. Per Glasbodenboot erreicht man von hier aus den Nylon Pool: Der Legende nach wirkt das Bad im flachen Wasser über einer Sandbank verjüngend. Die Mount Irvine Bay ist ebenfalls touristisch gut erschlossen und ein Treffpunkt für Windsurfer aus aller Welt.

Am Turtle Beach in der Great Courland Bay vergraben die gigantischen Lederrückenschildkröten zwischen März und August ihre Eier im Sand. Gut zum Baden und Surfen; für große und kleine Nichtschwimmer gibt es einen natürlichen Pool. Am Strand des Dorfes Castara kann man den Fischern bei der Arbeit zuschauen und den frischen Fang gleich kaufen – oder ihn in den lokalen Restaurants probieren. Weiter nördlich wird es einsamer und ruhiger: In der malerischen Englishman's Bay lässt sich bei ruhigem Meer sehr gut baden und schnorcheln, in der Parlatuvier Bay springt man vom Steg aus direkt ins tiefe Wasser. Belebter ist die Pirate's Bay bei Charlotteville, beliebt bei Familien mit Kindern und auch zum Schnorcheln gut geeignet.
Auf der Atlantikseite ist Speyside Ausgangspunkt für einige der besten Tauchtouren auf Tobago. Das Meer ist rauer, doch erfahrene Taucher finden an den Riffen und rund um die Insel Little Tobago ein reiches Unterwasserleben vor.

Trinidads bezaubernde Buchten

Der wohl beliebteste Strand von Trinidad liegt in der Maracas Bay an der Nordküste, nur knapp 30 Minuten Fahrtzeit von der geschäftigen Hauptstadt Port of Spain entfernt. Die Trinis genießen bei einem Tagesausflug das Panorama des weißen Strandes unter Kokosnusspalmen und ein Bad in den Wellen. Ein Hit bei allen Badegästen sind die sündhaft leckeren Sandwiches von Richard's Bake and Shark: Frittiertes Brot, gefüllt mit Haifilet, Salat und Gemüse sowie einer Sauce nach Wahl – von würzig-süß bis chili-scharf.

Bei Las Cuevas, benannt nach den vielen Höhlen, entspannt man auf über zwei Kilometern Sand und im klaren Wasser mit niedrigem Wellengang. In Macqueripe auf der Halbinsel Chaguaramas lockt neben dem Strand ein besonderes Abenteuer: Auf einem Seilbahn-Parcours, der Zipline, saust man durch den Regenwald.

Weiter östlich warten die Wellen auf Surfer – ob in Blanchisseuse, von wo aus attraktive Wandertouren in die Wälder starten, oder in Grande Rivière. Badevergnügen bieten die Flüsse, die an beiden Orten ins Meer münden. Von März bis August gehören diese Strände den Lederrückenschildkröten, die ihre Eier ablegen. Auf einer geführten Tour lässt sich dieses großartige Naturschauspiel beobachten.

Mayaro an der Ostküste ist der längste Strand von Trinidad und ein beliebter Ferienort der Trinis, die hier endlose Strandspaziergänge und ausgiebige Picknicks genießen. Der Atlantik ist mit seinen Unterströmungen und hohen Wellen nur etwas für erfahrene Schwimmer. Am äußersten Südwestzipfel Trinidads erinnert die Columbus Bay an den großen Entdecker, der hier 1498 gelandet sein soll. Wer hier hinaus fährt, hat den bei Ebbe scheinbar endlos weiten, palmengesäumten Strand ganz für sich und kann an klaren Tagen bis nach Venezuela schauen.

Artikel Merken Artikel Drucken

Mehr Informationen auf: tripadvisor HolidayCheck


JETZT
BUCHEN
> Urlaub finden
INTERAKTIVE
KARTE
> ZUR KARTE
luft: ° c
wasser: ° c